Google Plus Local: Bilder von Places werden noch nicht einheitlich angezeigt

Seit Ende Mai ist das lokale Branchencenter Google Places nun Teil von Google Plus. Die ehemaligen Places Einträge haben damit nicht nur ein neues Design, sondern auch ein neues Bewertungssystem bekommen. Die Integration von Places nach Google Plus ist allerdings noch nicht abgeschlossen denn viele der Funktionen, die von Google angekündigt wurden, sind noch nicht freigeschaltet.

Wir befinden uns also noch mitten in der Entwicklungsphase und in den nächsten Monaten werden noch einige Veränderungen und Updates auf uns zu kommen. Die meisten dieser Updates werden eine Verbesserung der Nutzung, Darstellung und neue Funktionen sein, mit denen lokale Unternehmer eine Online-Präsenz genau dort aufbauen können, wo potenzielle Neukunden nach ihnen suchen und wo Bestandskunden Telefonnummer und Adresse nachschauen: bei Google.

Leider bedeutet Entwicklungsphase, dass nicht alles immer sofort funktioniert. Wer sich in den letzten Jahren etwas intensiver mit Google Places bzw. dem Google Branchencenter befasst hat, der weiß, dass es dort immer wieder mal zu Updates kommt, die im ersten Moment für Verwirrung sorgen und starke Nerven erfordern.

Google Plus Local Einträge: PIN-Zusendung dauert länger als sonst

Ein aktuelles Problem ist der Verifizierungsprozess für neue Einträge. Bevor man den lokalen Brancheneintrag nutzen und verwalten kann, muss man nachweisen, dass man der rechtmäßige Inhaber dieses Geschäftes ist. Dafür beantragt man eine PIN, die Google per Post an die Geschäftsadresse schickt.

Vor dem Update hat es in der Regel nur wenige Tage gedauert, bis die PIN im Briefkasten lag. Seit dem Update können mehrere Wochen vergehen, bis ein Geschäftsinhaber die PIN erhält. Wir hoffen, dass das ein vorübergehender Fehler ist und bald behoben wird.

Bilder werden bei Google Plus Local nicht einheitlich angezeigt

Die neuen Google Plus Local Einträge werden nach wie vor durch das alte Google Places Dashboard verwaltet. Dort können Unternehmensinformationen aktualisiert oder berichtigt werden und dort kann man auch Fotos hochladen. Wie und welche Bilder angezeigt werden, entscheidet im Moment noch Google und die Suchmaschine scheint sich noch nicht so richtig entschieden zu haben, an welcher Stelle die Karte erscheinen soll. Als Folge werden die Bilder, die vorher im Dashboard hochgeladen wurden, wenn überhaupt, nicht einheitlich in den Google Plus Local Einträgen angezeigt.

Karte unter dem Profilbild

Google Plus Local Bilder Places1

Karte als Banner

Google Places Plus Local Google Streetview als Profilbild und unter der Karte

Bilder Google Places Google Plus Local

Lange Wartezeiten für diejenigen, die neue Bilder im Dashboard hochladen

Wer bereits vor dem Update eine Google Places Seite verwaltet hat und neue Bilder hochladen wollte, der stellt fest, das Hochladen funktioniert im Places Dashboard einwandfrei. Nur werden die Bilder im Internet nicht angezeigt und das sieht dann erst mal so aus:

Google Places Plus Local Bilder BugEs kann mehrere Wochen, sogar Monate dauern, bis die Bilder auch für den Nutzer im Internet angezeigt werden. Das Problem ist Google zwar bekannt, gerade im englischsprachigen Hilfeforum wird es diskutiert, aber Google hält sich mit Antworten stark zurück. Es ist davon auszugehen, dass dieses Problem erst dann wirklich gelöst wird, wenn die Integration der ehemaligen Places Seiten nach Google Plus Local endgültig abgeschlossen ist. Auch erst dann, so scheint es, können Videos wieder angezeigt werden. Bis dahin ist es ratsam, den Google Plus Local Eintrag zwar zu beobachten, aber nicht zuviele Änderungen im Dashboard vorzunehmen.

Volle Funktionen erst dann, wenn Google Plus Unternehmensseiten und Google Plus Local vereint sind

Nach wie vor gibt es zwei Arten der Unternehmensprofile: die Google Plus Unternehmensseite (inklusive Social Media Funktionen) und das Profil auf Google Plus Local (Brancheneintrag und Bewertungsplattform). Es handelt sich dabei um zwei verschiedene Einträge, die separat verwaltet werden müssen. Diese Situation ist alles andere als ideal, und trotzdem spannend. Wenn diese Seiten vollständig miteinander verknüpft sind, dann bietet sich mit Google Plus Local eine hervorragende, weil leicht bedienbare und intuitive Plattform für Unternehmen, um eine Online-Präsenz aufzubauen und einfaches Kommunikationsmanagement zu betreiben. Einen kleinen Einblick in die neuen Möglichkeiten und warum Google Plus anders als die anderen Social Media Plattformen erfahren Sie hier:

Warum Google Plus anders ist als die Anderen (Teil 1)

Gezielte Ansprache: Warum Google Plus anders ist als die Anderen (Teil 2)

Empfehlungsmarketing: Warum Google Plus anders ist als die Anderen (Teil 3)

 

Haben Sie Fragen zur Optimierung eines lokalen Brancheneintrag bei Google? Rufen Sie uns an unter 069/67701443. Wir beraten Sie gerne.

 

Sie haben Interesse an unseren Lösungen? Toll! Unser Experten-Team freut sich schon auf Ihren Anruf!
Callcenter
WinLocal Team

Rufen Sie uns an:

069 97784590

Oder nennen Sie uns jetzt einen Wunschtermin für einen Rückruf von einem unserer Experten.

Teamviewer Wir beraten Sie gerne in einer Live Demo an Ihrem PC!

Wenn Sie mögen, können wir Ihnen an Ihrem heimischen PC demonstrieren, was wir für Ihr Unternehmen oder Ihren Betrieb umsetzen können. Ganz einfach und unkompliziert per Bildschirmpräsentation.

Klicken Sie auf den Button Ihres Betriebssystems und laden Sie das kleine Programm für die Bildschirmpräsentation herunter. Installieren Sie anschließend das Programm per Doppelklick und starten Sie es. Geben Sie nun den Code für das Online-Meeting ein, den Sie von Ihrem Berater am Telefon erhalten haben, um die Bildschirmpräsentation zu starten.

Vereinbaren Sie jetzt ein unverbindliches Beratungsgespräch an Ihrem Wunschtermin:

Datum (Rückruf)

Uhrzeit (Rückruf)

Ich interessiere mich für folgende Lösung:

Wir bereiten uns auf das Beratungsgespräch mit Ihnen detailliert vor und führen vorab eine Online-Analyse für Ihr Unternehmen durch. Planen Sie dafür bitte etwa 30 Minuten Ihrer Zeit ein. Diese Beratung ist für Sie selbstverständlich 100% kostenlos und unverbindlich.