Think with Google Fallstudie: Wie Siemens / HÖREX mit WinLocal die Offline-Online-Brücke erfolgreich schlägt

In einer heute auf Google’s Think with Google Plattform veröffentlichten Case Study stellt der Suchmaschinenkonzern ein spannendes Fallbeispiel vor, in dem es dem Weltmarktführer für Hörgeräte Siemens und der Vertriebsgemeinschaft HÖREX in Kooperation mit WinLocal zum ersten Mal erfolgreich gelungen ist, in einer groß angelegten Kombi-Kampagne aus national ausgerichteten Print Anzeigen mit lokal optimierten AdWords-Anzeigen messbar mehr Neukunden und Sales bei mehr als 200 lokalen Anbietern vor Ort zu generieren.

Finden Sie hier die ausführliche Case Study als PDF.

Herausforderung: Kernzielgruppe 70+

Zur nationalen Markteinführung der „Pure Binax“ Hörgeräte von Siemens entschied sich der Verbund für eine Kombination aus Print- und lokal optimierten AdWords-Anzeigen, die unter dem Motto „Testhörer gesucht“ in der Kernzielgruppe 70+ Anrufe, Emails und In-Store-Kontakte für Testteilnahmen bei den mehr als 200 teilnehmenden Standortpartnern erzeugen sollte.

Interessenten konnten sich über eine 0800-Hotline, Coupon bzw. einem Online-Filialfinder am Test beteiligen und die neuen Geräte ausführlich probetragen. Unklar war, ob die angesprochene Zielgruppe auch zur Kontaktaufnahme mittels eines Medienmix motiviert werden könnte. Doch wie sich herausstellte waren Bedenken bezüglich der Online-Affinität des Kundensegments unbegründet.

Erwartungen übererfüllt – herausragende Online Leistungswerte

Dass fast die Hälfte (48%) aller resultierenden Leads an den Standorten über die in lokalen Google-Kampagnen beworbenen Kontaktseiten kommen würden hatte keiner der Kooperationspartner prognostiziert. Mit 41% niedrigeren Kosten als Print-Leads und einem durchschnittlichen ROI (Return on Investment) von 676% stellten die lokal optimierten AdWords-Anzeigen und die herausragend performenden Kontaktseiten den weitaus profitabelsten Kanal der gesamten Kampagne dar.

Überzeugtes Resümee auf Seiten der Kooperationspartner:

„Unsere Kunden, auch in der Kernzielgruppe mit 70 Jahren, informieren sich online nach den besten Lösungen für Ihre Hörhilfen und dem richtigen Fachhändler in der Nähe, dem Hörakustiker ihres Vertrauens. Um 100 Prozent der Zielgruppe im Kaufentscheidungsprozess zu erreichen, müssen wir online präsent sein.“ fasst Christian Honsig, Geschäftsführer Siemens Hörgeräte / sivantos zusammen.

„Für unsere Mitglieder, die HÖREX HörExperten vor Ort, ist es nicht mehr eine Frage von ’entweder offline oder online’ sondern es ist eine Frage, den richtigen Mix umzusetzen. Ohne effizientes, lokales Online Marketing gehen uns gut 48 Prozent der Kunden verloren.” kommentiert Mario Werndl, Hörakustikermeister und HÖREX-Vorstand.

„Lokales, auf den Fachhändler vor Ort abgestimmtes Online-Marketing ist eine erfolgreiche, profitable Ergänzung zu den klassischen Werbemedien wie Printanzeigen. Für den maximalen Erfolg einer ProduktKampagne müssen beide Medien genutzt und kombiniert werden.” resümiert Carsten Schmidt, Gründer und Geschäftsführer von WinLocal GmbH

Aktuell führt WinLocal bereits die zweite Nachfolgekampagne für Siemens/HÖREX durch.

Finden Sie hier die Google-Fallstudie als PDF.

WinLocal findet auch für Ihr Unternehmen die passenden Lösungen für erfolgreiches lokales Online Marketing. Kontaktieren Sie uns noch heute und lassen Sie sich unverbindlich beraten:

Rufen Sie uns an: 069/97784590

 

Hier Klicken zum Kontaktformular!

 

Sie haben Interesse an unseren Lösungen? Toll! Unser Experten-Team freut sich schon auf Ihren Anruf!
Callcenter
WinLocal Team

Rufen Sie uns an:

069 97784590

Oder nennen Sie uns jetzt einen Wunschtermin für einen Rückruf von einem unserer Experten.

Teamviewer Wir beraten Sie gerne in einer Live Demo an Ihrem PC!

Wenn Sie mögen, können wir Ihnen an Ihrem heimischen PC demonstrieren, was wir für Ihr Unternehmen oder Ihren Betrieb umsetzen können. Ganz einfach und unkompliziert per Bildschirmpräsentation.

Klicken Sie auf den Button Ihres Betriebssystems und laden Sie das kleine Programm für die Bildschirmpräsentation herunter. Installieren Sie anschließend das Programm per Doppelklick und starten Sie es. Geben Sie nun den Code für das Online-Meeting ein, den Sie von Ihrem Berater am Telefon erhalten haben, um die Bildschirmpräsentation zu starten.

Vereinbaren Sie jetzt ein unverbindliches Beratungsgespräch an Ihrem Wunschtermin:

Datum (Rückruf)

Uhrzeit (Rückruf)

Ich interessiere mich für folgende Lösung:

Wir bereiten uns auf das Beratungsgespräch mit Ihnen detailliert vor und führen vorab eine Online-Analyse für Ihr Unternehmen durch. Planen Sie dafür bitte etwa 30 Minuten Ihrer Zeit ein. Diese Beratung ist für Sie selbstverständlich 100% kostenlos und unverbindlich.