Google Local Inventory Ads und Store Visits

Google Local Inventory Ads und Store Visits – das Beste aus der Online und Offline Welt für den Kunden
Mit Google Local Inventory Ads (LIA) bzw. Produktanzeigen mit lokaler Verfügbarkeit stellt Google ein Werbeformat zur Verfügung, welches auf Google Shopping basiert. Während bei klassischen Shopping Kampagnen der Online-Shop im Vordergrund steht, ermöglichen die Inventory Ads zusätzlich die Bewerbung von Warenbeständen, die an einem Standort vor Ort verfügbar sind. Alternativ zu einem Online-Kauf kann ein Interessent das gewünschte Produkt zunächst online reservieren, vor Ort begutachten und gegebenenfalls dann erst kaufen.

Mit Local Inventory Ads die „Verfügbarkeit vor Ort“ in der Google-Suche signalisieren
Da der Kaufprozess eines potentiellen Kunden oft mit einer Internetrecherche beginnt, ist es für Händler wichtig, mit den Produkten und akzeptablen Preispunkten präsent zu sein. Durch die zusätzliche Darstellung der Verfügbarkeit vor Ort, können Interessenten auch zu spontanen Ladenbesuchen animiert werden, insbesondere bei mobilen Suchen in der Nähe des Geschäfts. Bei der Auswahl der Produkte und deren Preisen ist die Wettbewerbsfähigkeit zwingend erforderlich. Zu „teure“ Produkte – die Internetnutzer vergleichen natürlich online Preise – führen nicht zu den gewünschten Conversions und setzen das Werbebudget nicht optimal ein.

Wie kann man Local Inventory Ads als Händler nutzen?
Um Local Inventory Ads als Händlern nutzen zu können, ist immer ein aktueller Datenfeed erforderlich, der neben der Produktabbildung und -beschreibung pro Standort einen aktuellen Preis und eine aktuelle Verfügbarkeit der Ware abbildet. Es sollten niemals Produkte beworben werden, die nicht vor Ort gekauft werden können. Google behält sich vor der ersten Schaltung von Produktanzeigen mit lokaler Verfügbarkeit eine Prüfung von Adwords Anzeigen und Produkten im Ladengeschäft vor, um den Lagerbestand und somit die Qualität der Werbung sicherzustellen.

Besucher vor Ort / im Laden messen
In Kombination mit der Google Store Visit Conversion besteht die Möglichkeit eine Shopping Kampagne nicht nur in Bezug auf den Umsatz, sondern auch mit Hinblick auf die vor Ort generierten Benutzerströme auszuwerten. Dabei lässt sich durch anonyme Nutzerstatistik ermitteln, wieviel Prozent der Klicks auf eine Werbeanzeige zu einem Besuch vor Ort geführt haben.

Die Messung der Store Visit Conversions ist nicht nur für Shopping, sondern auch für Adwords Such- und Display-Kampagnen möglich. In jedem Fall gibt es eine erforderliche Mindestanzahl an Klicks, die je nach Use Case und Standortcharakteristika (z. B. Größe der Verkaufsfläche, Anzahl und Frequenz der Kunden pro Tag) variiert. Store Visits werden erst in der Adwords Oberfläche angezeigt, wenn eine statistisch relevante Anzahl von Datenpunkten, die auch den Datenschutz (keine Auswertung auf Benutzerbasis möglich) sicherstellt, vorliegen. Somit können online zu offline (o2o) Conversions als weitere Messung der Werbewirksamkeit genutzt werden.

Weiterführende Informationen finden Sie wie folgt:

LIA Produkt und Anforderungen

Store Visit Conversion

Fallbeispiele

GRAVIS

OBI

SportScheck

Neben Google bietet auch Facebook entsprechende Mechanismen zur Messung von Besuchen vor Ort. In Kombination mit der Bluetooth Beacon Technologie können Benutzerströme nicht nur in Bezug auf die Werbewirksamkeit, sondern auch mit Hinblick auf Bewegungen am Standort analysiert werden.

Store-visit-tracking-via-beacon-winlocal

Für Rückfragen steht Ihnen Florian Rang, COO WinLocal GmbH, sehr gerne zur Verfügung: Jetzt kontaktieren

Internationale Handwerksmesse München

Jedes Frühjahr präsentieren sich auf dem Messegelände München über 1.000 Aussteller aus mehr als 60 Gewerken und laden mehr als 130.000 Besucher zur Leitmesse des Handwerks – der Internationalen Handwerksmesse in München – zum Staunen und Entdecken ein.

Egal welche Ideen rund ums Bauen, Sanieren, Renovieren oder Modernisieren in den Köpfen der Besucher rumschwirren – die Lösung wurde mit Sicherheit auf der IHM gefunden.

Auch Fachbesucher profitierten vom Messebesuch, denn das diesjährige Schwerpunktthema der Leitmesse des Handwerks war: Handwerk 4.0 & Digitalisierung – Sind sie fit für die Zukunft?

Wir von der Firma WinLocal durften als Experten im Bereich der Digitalisierung auf der Sonderfläche der Messe ausstellen und ebenfalls jeden Tag einen spannenden Vortrag zu dem Thema „So werden Sie als Handwerker in der digitalen Welt gefunden“ halten.

Worum geht es in dem Vortrag?

Das Such- und Kommunikationsverhalten der Kunden hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Doch wissen die Handwerksbetriebe das auch? Ist ihr Betrieb auch da vertreten, wo die Kunden nach ihm suchen – nämlich online? Wir haben mit unserem Vortrag Handwerksbetrieben Möglichkeiten und Wege aufgezeigt, sich online präsenter zu machen – und zwar mit ihrem guten Ruf, in Ihrer Region und das auf allen Endgeräten.

Um auch Interessenten an unserem Stand aktiv zum Nachdenken bewegen zu können, hatten wir uns ein kleines Spiel ausgedacht. Jedem Besucher wurde folgendes Bild gezeigt und folgende Frage gestellt:

„Was sagt Ihnen dieses Bild?“

Winlocal Handwerk

Es kamen ganz unterschiedliche Antworten dabei raus – doch letztendlich kamen alle auf den gleichen Nenner:

„Es geht darum sich von der Masse abzuheben, als empfohlener Dienstleister im Internet aufzutreten und vor allem gefunden zu werden – sozusagen das Goldene Ei zu repräsentieren.“

Als Belohnung gab es dann auch das ein oder andere Give-Away in Form von Schlüsselanhängern, Google-Taschen, Kopfhörern oder Kullis. Dass wir auch nach einer Woche Messe unseren Spaß noch nicht verloren hatten, beweist wohl das folgende Bild:

handwerk_winlocal

Zusammenfassend kann man sagen, dass sich der Messebesuch wirklich für uns gelohnt hat. Es ergaben sich interessante & sehr spannende Gespräche mit den unterschiedlichsten Handwerkern.

Und das wichtigste: Die Notwendigkeit etwas tun zu müssen, wurde erkannt. „Google wird nicht mehr verschwinden!“, wie es immer heißt. Es ist und wird ein immer wichtigeres Thema für alle von uns.

Dass nicht nur wir von der Wichtigkeit dieses Themas überzeugt sind, beweist der Beitrag von unserem Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel: „Die Digitalisierung zählt zu den wichtigsten Herausforderungen, aber auch zu den wichtigsten Chancen für das Handwerk. Dabei ist die entscheidende Frage längst nicht mehr „ob“, sondern „wie“.“

Weitere Infos gibt es hier:

Internationale Handwerkmesse München

Pressemitteilung: WinLocal und die FUNKE MEDIENGRUPPE bieten gemeinsame Lösungen für den Mittelstand

Funke Mediengruppe beteiligt sich am Online-Marketing-Experten WinLocal

FRANKFURT / ESSEN / BERLIN, 18.02.2016. Die WinLocal GmbH erweitert ihr Leistungsspektrum für lokales Online Marketing mit den Lösungen und Services der FUNKE MEDIENGRUPPE.

„Unsere Kombination aus Empfehlungsmarketing, Online-Werbung und Suchmaschinenoptimierung hilft Unternehmen online unübersehbar zu sein, für messbar mehr Kontakte und Umsatz. Mit den starken Werbeangeboten von FUNKE bieten wir dem Mittelstand das komplette Leistungsspektrum für lokales Marketing“; sagt Carsten Schmidt, Geschäftsführer und Gründer von WinLocal.

Die FUNKE-Beteiligung an WinLocal steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch das Bundeskartellamt.

Mit der strategischen Beteiligung an dem Unternehmen WinLocal ergänzt FUNKE sein Portfolio um einen Experten für Online-Vertriebs-Marketing.

„Mit den Vermarktungsangeboten unserer Regionalmedien sind wir bereits wichtiger Partner für die Unternehmen vor Ort – wir positionieren uns mit der neuen Beteiligung noch stärker als Ansprechpartner und Berater bei allen digitalen Themen”, sagt Michael Wüller, Geschäftsführer der FUNKE MEDIENGRUPPE.

Zusammen werden WinLocal und FUNKE die Angebote für lokale mittelständische Unternehmen vervollständigen und als Kompetenz- und Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Dies stärkt das traditionelle Verhältnis der regionalen Zeitungshäuser zu dem Geschäftskunden vor Ort nun auch in digitalen Fragestellungen.

“Mit WinLocal als Partner positionieren wir uns klar als einer am breitesten aufgestellten Anbieter, um KMU bei der Verlängerung ihres Geschäftes in die Online-Welt zu unterstützen”, sagt FUNKE-Digitalchef Stephan Thurm.

WinLocal ist einer der führenden Anbieter für regionales Online-Vertriebs-Marketing in Deutschland und zertifizierter PREMIUM-Partner für Google.

Mit www.KennstDuEinen.de betreibt WinLocal eines der größten Bewertungsportale für lokale und regionale Dienstleister in Deutschland.
Aus der Zentrale in Frankfurt am Main und den Niederlassungen in Berlin, Hamburg, Köln und Nürnberg werden bundesweit tausende Kunden aus über 100 Branchen betreut.

Zu den Kunden gehören sowohl kleine, mittelständige Firmen als auch große Hersteller, Franchise Systeme, Einkaufsgenossenschaften und Filialisten. WinLocal bietet seinen Kunden eine einzigartige Vernetzung der Online-Suchergebnisse. Die Lösungen verknüpfen die Optimierung von Online-Auftritten, Suchmaschinen-Optimierung, Online-Marketing und Empfehlungsmarketing für unübersehbar mehr Umsatz.

Damit ist WinLocal seit Jahren erfolgreich in einem der am schnellsten wachsenden Märkte für Dienstleistermarketing.

Zur Pressemitteilung der FUNKE MEDIENGRUPPE.

Think with Google Fallstudie: Wie Siemens / HÖREX mit WinLocal die Offline-Online-Brücke erfolgreich schlägt

In einer heute auf Google’s Think with Google Plattform veröffentlichten Case Study stellt der Suchmaschinenkonzern ein spannendes Fallbeispiel vor, in dem es dem Weltmarktführer für Hörgeräte Siemens und der Vertriebsgemeinschaft HÖREX in Kooperation mit WinLocal zum ersten Mal erfolgreich gelungen ist, in einer groß angelegten Kombi-Kampagne aus national ausgerichteten Print Anzeigen mit lokal optimierten AdWords-Anzeigen messbar mehr Neukunden und Sales bei mehr als 200 lokalen Anbietern vor Ort zu generieren.

Finden Sie hier die ausführliche Case Study als PDF.

Herausforderung: Kernzielgruppe 70+

Zur nationalen Markteinführung der „Pure Binax“ Hörgeräte von Siemens entschied sich der Verbund für eine Kombination aus Print- und lokal optimierten AdWords-Anzeigen, die unter dem Motto „Testhörer gesucht“ in der Kernzielgruppe 70+ Anrufe, Emails und In-Store-Kontakte für Testteilnahmen bei den mehr als 200 teilnehmenden Standortpartnern erzeugen sollte.

Interessenten konnten sich über eine 0800-Hotline, Coupon bzw. einem Online-Filialfinder am Test beteiligen und die neuen Geräte ausführlich probetragen. Unklar war, ob die angesprochene Zielgruppe auch zur Kontaktaufnahme mittels eines Medienmix motiviert werden könnte. Doch wie sich herausstellte waren Bedenken bezüglich der Online-Affinität des Kundensegments unbegründet.

Erwartungen übererfüllt – herausragende Online Leistungswerte

Dass fast die Hälfte (48%) aller resultierenden Leads an den Standorten über die in lokalen Google-Kampagnen beworbenen Kontaktseiten kommen würden hatte keiner der Kooperationspartner prognostiziert. Mit 41% niedrigeren Kosten als Print-Leads und einem durchschnittlichen ROI (Return on Investment) von 676% stellten die lokal optimierten AdWords-Anzeigen und die herausragend performenden Kontaktseiten den weitaus profitabelsten Kanal der gesamten Kampagne dar.

Überzeugtes Resümee auf Seiten der Kooperationspartner:

„Unsere Kunden, auch in der Kernzielgruppe mit 70 Jahren, informieren sich online nach den besten Lösungen für Ihre Hörhilfen und dem richtigen Fachhändler in der Nähe, dem Hörakustiker ihres Vertrauens. Um 100 Prozent der Zielgruppe im Kaufentscheidungsprozess zu erreichen, müssen wir online präsent sein.“ fasst Christian Honsig, Geschäftsführer Siemens Hörgeräte / sivantos zusammen.

„Für unsere Mitglieder, die HÖREX HörExperten vor Ort, ist es nicht mehr eine Frage von ’entweder offline oder online’ sondern es ist eine Frage, den richtigen Mix umzusetzen. Ohne effizientes, lokales Online Marketing gehen uns gut 48 Prozent der Kunden verloren.” kommentiert Mario Werndl, Hörakustikermeister und HÖREX-Vorstand.

„Lokales, auf den Fachhändler vor Ort abgestimmtes Online-Marketing ist eine erfolgreiche, profitable Ergänzung zu den klassischen Werbemedien wie Printanzeigen. Für den maximalen Erfolg einer ProduktKampagne müssen beide Medien genutzt und kombiniert werden.” resümiert Carsten Schmidt, Gründer und Geschäftsführer von WinLocal GmbH

Aktuell führt WinLocal bereits die zweite Nachfolgekampagne für Siemens/HÖREX durch.

Finden Sie hier die Google-Fallstudie als PDF.

WinLocal findet auch für Ihr Unternehmen die passenden Lösungen für erfolgreiches lokales Online Marketing. Kontaktieren Sie uns noch heute und lassen Sie sich unverbindlich beraten:

Rufen Sie uns an: 069/97784590

 

Hier Klicken zum Kontaktformular!

 

„Mein Bereich“ bei KennstDuEinen: Verlinken Sie die Online-Bewertungen Ihrer zufriedenen Kunden

Mit unserem EmpfehlungsExperten haben Klein- und Mittelständische Unternehmer aller Branchen die Möglichkeit sich von ihren zufriedenen Kunden im Internet empfehlen zu lassen.
Handwerker, Ärzte, Kosmetiker, Finanzberater oder Nachhilfelehrer: Wer lokale Dienstleistungen anbietet der weiß, dass die Empfehlungen zufriedener Kunden die beste Werbung ist. Deswegen haben sich bereits über 5000 Klein- und Mittelständische Betriebe für unsere Empfehlungsplattform KennstDuEinen.de (KDE) entschieden. Continue reading „„Mein Bereich“ bei KennstDuEinen: Verlinken Sie die Online-Bewertungen Ihrer zufriedenen Kunden“

Mein Salon Online Unübersehbar – lokales Online Marketing für Friseure

Wer sein Herzblut für sein Handwerk gibt – wer als Meister seiner Zunft tagtäglich Kunden glücklich macht – wer Spitzen veredelt, Volumina zaubert und Persönlichkeiten neu definiert; der hat es verdient online optimal gefunden zu werden:

 

Als Marktführer für Lokales Online Marketing positioniert WinLocal Ihren Friseursalon optimal sichtbar im Internet.

Rufen Sie an: 069/97784590

 

Hier Klicken zum Kontaktformular!

 

TOTAL_LOVE03

Von Kunden empfohlen, von Neukunden über Google gefunden!

Unser Empfehlungsportal KennstDuEinen.de ist mit über 32.000 Empfehlungen DIE Plattform für Friseure.

Salons mit Empfehlungen bekommen bis zu 11x mehr Anrufe von Neukunden!

Die Friseur-Empfehlungen auf KennstDuEinen.de werden monatlich von 430.000 Menschen gelesen.

Mehr als 2.000 Friseursalons nutzen WinLocal, weil…

Wiechert

„… ich über KennstDuEinen.de messbar mehr Neukunden gewinne.“
Haargalerie Wiechert,
Thomas Wiechert, Mannheim

Giacomo

„… wir durch die positiven Bewertungen viele neue Kunden bekommen.“
Giacomo Hair & Make Up,
Köln

scheuermann-bild

„…WinLocal transparent ist und alle Kontakte messbar macht“
Scheuermann DieFriseure
Schlüchtern

Rufen Sie an: 069/97784590

 

Hier Klicken zum Kontaktformular!

 

Fotolia_61536385_M

Ich will Online Marketing aus einem Guss!

Werbung in der Google Suche: Mit Google AdWords immer optimal positioniert.

Online-Empfehlungsmarketing: Kundenbewertungen auf unserem Portal KennstDuEinen.de.

Google MyBusiness Eintrag: Ihr Salon unübersehbar in der lokalen Suche.

100% Messbarkeit: Sie wissen jederzeit genau, wie viele Neukunden Sie über Anrufe gewinnen!

WinLocal auf der PPC Masters 2015 Berlin

Am 12.02.2015 war es wieder soweit. Die PPC Masters hatte Ihren Weg aus Hamburg nach Berlin gefunden. 1 Tag, 2 Tracks, 16 Sessions und Networking. So lässt sich kurz und knapp die PPC Masters 2015 zusammenfassen. So einfach und doch so viel mehr!

Bereits am Vorabend bot sich die Gelegenheit, sowohl mit den Veranstaltern als auch mit den Speakern und Teilnehmern warm zu werden.  Beim Konsumieren des einen oder anderen Getränks wurde Erfahrungen ausgetauscht und sowohl berufliche als auch private Gespräche, in der lockeren Atmosphäre der Homes Bar, geführt.  Am nächsten Morgen hieß es dann erst einmal sich zu gedulden, denn wir waren offensichtlich nicht die einzigen Teilnehmer die sich ein wenig beim Anreiseweg verschätzt hatten.

Somit reihten wir uns in die Schlange derer ein, die ebenfalls punktgenau um 9:00 Uhr den Tagungsort erreichten. So exklusiv, wie dass Event selbst war auch der Veranstaltungsort, die Alte Teppichfabrik in Alt-Stralau. Wir das sind mein Kollege Stefan Quartieri und ich, Daniel Rankl, die gespannt vor Ort nach einer kurzen Begrüßungsrede von Andre Alpar, den folgenden Ausführungen unserer Kollegen zu den Themen Anzeigenerweiterungen, Kontenoptimierungsroutinen oder Kampagnen Audits verfolgen durften.

Schlange stehen bei der PPC Masters in Berlin

In kurzweiligen 45 minütigen Slots erhielt man bis zum Mittag u.a. Einblicke in die Top 10 Account-Audit Learnings, die helfen sollen Potentiale  für Account-Maßnahmen und-Strategien aufzuzeigen. Im Anschluss an den Slot von Maik Metzen und Jennifer Bölitz  gaben uns Andreas Hörcher und Marco Brenn einen kurzen Einblick über die aktuellen AdWords Features und Anzeigenerweiterungen. Besonders gespannt darf man auf die neuen Google-Richtlinien bzgl. der Anzeige von Rufnummern in den AdWords Anzeigen sein, welche zukünftig mit der Rufnummer auf der Landingpage übereinstimmen müssen.

PPC Masters Lounge

Im letzten Vortrag am Vormittag ging es anschließend darum aufzuzeigen, was dem SEA Manager dabei helfen kann, einmal einen Blick von außen auf die eigenen Kampagnen zu werfen und sich somit ein Stück weit von der oftmals routinemäßigen Analyse und Optimierung zu lösen. Laut Max Renneberg und Christian Steinbock eignen sich hier besonders gut sogenannte Inside-Out-Analysen, um Aufschlüsse über die Relevanz bestimmter Keywords für Dienstleistungen oder Produkte über alle relevanten Mitbewerber hinweg zu erkennen und in den eigenen Kampagnen entsprechend zu berücksichtigen.

PPC Masters Location

Nach einem stärkenden Mittagessen, mit leckerer original Berliner-Currywurst, Chilli oder wahlweise weniger deftigen Gerichten, ging es weiter mit den täglichen, wöchentlichen und monatlichen AdWords Routinen.  Ralf Kollosche und Tobias Pappert gaben uns einen Einblick wann, wie oft und vor an welchen Stellschrauben sie regelmäßig drehen, um Kampagnen optimal zu betreuen. Danach wurde den Teilnehmer von Gianpaolo Lorusso in ungewohntem Italienisch-Englisch erklärt, wie man in nur 5 Minuten mit 3 Berichten und den richtigen KPIs, den tatsächlichen Erfolg sowohl kleinerer als auch von sogenannten „Monster-Accounts“ auf einfache Art und Weise bestimmen lassen.

PPC Masters die Tracks gehen los

Nach der letzten Pause des Tages ging es am späten Nachmittag zunächst  um spezielle Fehler die jeder Kampagnenmanager vermeiden sollte. An dieser Stelle sei nur kurz auf die Bedeutung von Anzeigenerweiterungen und auf die Keyword-Anzeigen-Relevanz hingewiesen. Für Stefan und mich endete die Konferenz mit dem Vortrag von Marc Rüsing, der uns aufzeigte, wie man durch den intelligenten Einsatz von Remarketing die Ergebnisse von PPC Kampagnen deutlich verbessern kann.

PPC Masters Meet and Greet

Als Fazit lässt sich festhalten, dass sich in einem Punkt alle Speaker einig waren und in all ihren Vorträgen darauf hinwiesen:

  • Testen ist nach wie vor das A und O im AdWords Alltag.
  • Die regelmäßige Durchführung unterschiedlicher Testszenarien ist wichtig.
  • Sei es der Einsatz unterschiedlicher Gebote, Match-Types  Keywords oder  Anzeigentexte.
  • Mindestens genauso wichtig ist aber auch die vollständige und transparente Dokumentation der einzelnen Schritte – Denn schlau ist, wer weiß wo es geschrieben steht.

Vor allem die Tatsache, dass es Google, auch nach mehrmaligem Anfragen seitens der Veranstalter, leider nicht möglich war einen Mitarbeiter für die größte PPC Veranstaltung innerhalb Deutschlands, zu entsenden, unterstreicht diesen Fakt zusätzlich.

Das Fernbleiben des Branchenprimus verursachte sowohl bei den Teilnehmern als auch bei den Veranstaltern ein leichtes Kopfschütteln und trübte das Gesamtbild, einer ansonsten recht gelungenen Veranstaltung.

Daniel Rankl und Stefan Quartieri präsentieren stolz ihr PPC Masters ZertifikatSEM Manager Daniel Rankl & Stefan Quartieri
präsentieren ihr PPC Masters Teilnahme-Zertifikat

Arbeitgeberbewertungen: WinLocal ist TOP COMPANY auf kununu.com

Zufriedene Mitarbeiter sind der Schlüssel zum Erfolg eines jeden Unternehmens. Egal ob es sich um ein kleines Startup handelt, oder um einen Weltkonzern: Ist die Stimmung unter den Mitarbeitern schlecht und die Motivation und der Wille zum Erfolg nicht für alle Arbeitskollegen spürbar, dann laufen auch die Geschäfte nicht gut.

Im Umkehrschluss gilt: Kollegen die hochmotiviert ihren Tätigkeiten nachgehen, sind quasi zum „Erfolg verdammt“, wenn sie ihre Talente täglich frei entfalten und zum Wohl der Kunden und damit des Unternehmens einsetzen können. Gelingt es einem Unternehmen die eigenen Mitarbeiter für die groß angelegten Visionen und die Ziele zu begeistern und zusätzlich noch jedem Einzelnen die individuelle „hidden agenda“ zu erfüllen, dann stimmt die Richtung die das Unternehmen eingeschlagen hat und die Mitarbeiter steuern maßgeblich ihren Anteil am Erfolg der Firma bei.

Letztlich hängt davon auch die Zukunft eines wachsenden Unternehmens ab, denn eine zufriedene Mitarbeiterschaft sorgt für einen guten Ruf des Unternehmens, was auch die Einstellung neuer Talente spürbar erleichtert. Das Stichwort „employer branding“ ist in diesem Zusammenhang überhaupt keine heiße Luft, sondern tägliche Realität, denn wovon berichtet man seinen Freunden Abends beim Sport, in der Kneipe oder am Wochenende im Club? Von der Arbeit, von den Kollegen und von den Chefs…

WinLocal ist TOP COMPANY auf der Arbeitgeberbewertungsplattform kununu.com

Umso mehr freut es uns, dass wir kürzlich von der Arbeitgeberbewertungsplattform kununu.com darüber informiert wurden, dass wir mit einer durchschnittlichen Bewertungsnote von 4,09 von 5 bei insgesamt 23 Mitarbeiterbewertungen zu einem relativ kleinen Kreis von 6% der bewerteten Unternehmen gehören, die sich damit für das TOP COMPANY-Siegel qualifiziert haben.

WinLocal - Top Company bei Kununu

Die Bewertungen, die auf dem Bewertungsprofil von WinLocal auf kununu.com zu finden sind, stammen aus allen möglichen Hierarchie-Ebenen und unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern. Interessierte Bewerber finden dort aktuell sowohl Bewertungen von Mitarbeitern aus dem Management, als auch Meinungen von Facharbeitern, Sachbearbeitern, Telefon-Kontaktern oder gar studentischen Aushilfen.

Das bei einem derart breiten Spektrum an Arbeitgeberbewertungen auch die eine oder andere deutlich negative Bewertung dabei ist, ist vollkommen normal und gibt uns als Unternehmen die Möglichkeit in den kritisierten Bereichen nachzubessern, egal ob es sich um grundsätzliche Prozesse wie das Einlernen neuer Mitarbeiter dreht, oder um individuelle Wohlfühlfaktoren wie eine professionelle Edelstahl-Kafeemaschine, ein spezielles Bürostuhl-Modell, oder um den Mitarbeiterparkplatz.

WinLocal führt das OPEN COMPANY-Siegel von kununu.com

Da wir diese Haltung nun auch transparent nach außen tragen und unsere aktuellen und ehemaligen Mitarbeiter dazu bewegen ihre Meinung auf kununu.com frei kundzutun und auch als Unternehmen dazu Stellung nehmen, haben wir auch noch das OPEN COMPANY Siegel erhalten, dass derzeit von lediglich 1% der auf kununu.com bewerteten Unternehmen geführt wird.

WinLocal ist Kununu open company

WinLocal wächst weiter – sind Sie dabei?

Und da wir auch im Jahr 2015 mit WinLocal als Unternehmen weiter kräftig wachsen wollen, bieten wir aktuell auch allerhand spannende, offene Positionen an unseren drei Standorten Frankfurt, Berlin und Köln an, die wir gerne mit talentierten und motivierte Mitarbeitern besetzen wollen.

Freie Stellenausschreibungen bei WinLocal:
http://www.winlocal.de/karriere/

Bei Interesse an einer der ausgeschriebenen Positionen schreiben Sie uns bitte eine E-Mail mit Ihren Bewerbungsunterlagen an jobs@winlocal.de.

Haben Sie Fragen? Dann rufen Sie einfach unter unserem Bewerbertelefon unter der Rufnummer 069/9778459-102 an!

Wir freuen uns auf Sie!

we want you

WinLocal bei der 2015 Google EMEA Premier SMB Partner Conference

WinLocal-CEO Carsten Schmidt war kürzlich zu Gast in Dublin bei der EMEA Premier SMB Partner Conference. Unter dieser Bezeichnung versteht man hierzulande die sogenannten Google KMU-Premium-Partner, zu denen auch WinLocal, unter 19 anderen Unternehmen in Deutschland, gehört.

Vom 4. bis 6. Februar 2015 krönte Google im Rahmen der Konferenz seine europäischen Premium-Partner, die kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) betreuen, in sechs unterschiedlichen Kategorien:

  • Quality Score
  • Display Champion
  • Mobile Champion
  • Largest Increase in active advertisers (Emerging)
  • Largest Increase in active advertisers (Established)
  • Customer satisfaction survey

Verliehen wurden die Awards im Dubliner Guinness Storehouse. Nominiert waren Google-Partner aus ganz Europa, dem Nahen Osten und Südafrika.

CEO Panel im Rahmen der 2015 Google EMEA Premier SMB Partner Conference

Im Rahmen der Veranstaltung nahm Carsten Schmidt an einem CEO-Panel in Form einer kleinen Diskussionsrunde teil. Die teilnehmenden Unternehmensführer hatten dabei die Gelegenheit sich und die Leistungen der von ihnen geleiteten Unternehmen kurz vorzustellen und konnten dabei einige unterhaltsame Anekdoten und Erfolgsgeschichten zum Besten geben.

Direkt zu Minute 5:51 springen!

WinLocal bietet lokalen Einzelunternehmen, Dienstleistern oder Filialketten mit zahlreichen Standorten messbare Online-Marketing Lösungen in den drei Bereichen 1) Google AdWords Management, 2) Google MyBusiness Firmen-Einträge und 3) Online-Empfehlungsmarketing auf dem Bewertungsportal KennstDuEinen.de.

Eindrücke von 2015 Google EMEA Premier SMB Partner Conference

GOO_1064

GOO_2176-2

GOO_2191

GOO_1284

GOO_2180-1

Pressemitteilung: Florian Rang wird COO bei WinLocal

WinLocal baut den Bereich Operations zum 01. September weiter aus. Als Unterstützung dafür haben sich die beiden Gründer und Geschäftsführer von WinLocal, Carsten Schmidt und John Goddard, Florian Rang als Chief Operating Officer ins Boot geholt.

Der 43 jährige leitete vorher den Bereich Produktmanagement und -entwicklung für Web-Kanäle und mobile Applikationen bei Telegate. Der studierte Informatiker wird den operativen Bereich bei WinLocal besonders durch technisches und produktspezifisches Know-how weiter voran bringen. Rang dazu:

„Der Online-Markt ist groß und wächst mittlerweile rasant. WinLocal ist eines der führenden Unternehmen in diesem Bereich. Das beeindruckende Wachstum des ehemaligen Start Ups und der Ehrgeiz des Teams haben mich überzeugt, diesen Schritt zu gehen. Ich freue mich auf die nächsten Jahre“.

„Mit Florian Rang haben wir einen echten Profi für uns gewonnen. Neben unserem Fokus auf den Vertrieb leistet unsere Technologie einen zunehmend wichtigen Beitrag zum Erfolg unserer SEA, SEO und Portal-Strategien. Florians Erfahrung und Management-Expertise in diesen Bereichen ist für uns Gold wert.“, so der Geschäftsführer und Vertriebsleiter Carsten Schmidt.

WinLocal ist einer der führenden Anbieter für lokales Online- und Vertriebsmarketing in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Hinter WinLocal steht ein eingespieltes Experten-Team aus erfahrenen Marketing- und Vertriebsprofis, Service-Experten und den besten Suchmaschinen-Spezialisten.

Mit seinen Lösungen unterstützt WinLocal lokale Dienstleister in über 100 Branchen. Zu den Kunden von WinLocal gehören auch führende Hersteller, Franchisesysteme, Filialisten, Großhändler und Einkaufsorganisationen, die messbar mehr Neukunden und Umsatz im Internet gewinnen möchten. Dazu kombiniert das Unternehmen alle im Internet gebotenen Möglichkeiten des Online-Marketings von Empfehlungsmarketing über professionelle AdWords-Kampagnen bis hin zur optimalen Positionierung im Google-Branchenbuch Google+ Local.

WinLocal ist einer der handverlesenen Premium Partner (KMU) für Google in Deutschland und betreibt mit www.KennstDuEinen.de das führende Online Empfehlungsportal für lokale Dienstleister.