Google Maps Business Photos – Was bringt die virtuelle Innenansicht für Unternehmen?

Nicht lang ist es her, da sind Google’s Streetview Fahrzeuge durch Deutschland geschwärmt und haben für den hauseigenen Maps Dienst jede noch so kleine Dorfstrasse in 360-Grad-Ansicht kartografiert. Trotz anfänglicher Kontroversen um Datenschutz und zahlreicher gelöschter Häuser gibt der Erfolg des Tools Google recht. Millionenfach schauen wir uns täglich gesuchte Adressen und Ziele in der virtuellen Street View Ansicht an.

Nun soll eine ähnliche Technologie es Unternehmern ermöglichen, mit 360 Grad Innenansichten von ihren Läden, Geschäften, Agenturen oder Praxen Kunden und interessierte Nutzer auf eine virtuelle Vorab-Tour durch ihre Geschäftsräume zu führen. Das ganze nennt sich Google Business Photos und ist jetzt auch in Deutschland gestartet. Am Beispiel des Spülenherstellers Blanco, der so seine Ausstellungsräume präsentiert und dabei noch ein paar witzige Details eingefügt hat, können wir uns das mal anschauen:


Größere Kartenansicht

Oder hier eine kleine Tour durch das Geschäft Vinho Iberico in Berlin-Kreuzberg machen.


Größere Kartenansicht

Wie man sieht funktioniert die Business Picture Ansicht als Erweiterung der Google Maps / Street View Kartensuche und wird zudem in die Google Plus Local Seite des Unternehmens integriert. Natürlich kann und sollten die virtuellen Rundgänge auch auf den eigentlichen Unternehmenswebsiten integriert werden.

google-plus-local-biusiness-photos-integration

Und so bekommt man die Street-View Ansicht ins Geschäft

Da Google es leider aufgrund ihrer Qualitätsrichtlinien nicht zulässt, dass Unternehmen selbst 360° Bilder von ihrer Einrichtung machen und diese dann einfach hochladen, muss dies von einem zertifizierten Google-Fotografen gemacht werden. Das ist zwar auf den ersten Blick anstrengend (und kostet extra), hat aber erfahrungsgemäß auch seine Vorteile. Denn wer nicht gerade passionierter Hobby-Fotograf ist, der weiß wie anstrengend es sein kann, anständige Unternehmensfotos zu schießen. So läuft das ab:

  • 1. Sie wählen einen zertifizierten Fotografen aus Ihrer Umgebung aus und kontaktieren ihn per Email oder Telefon.
  • 2. Gemeinsam mit dem Fotografen machen Sie einen Termin für das Shooting und den Preis für die Dienstleistung aus. Was kostet der Spass? Der von uns kontaktierte Berliner Fotograf Sylvester Becker zum Beispiel verlangt für ein einfaches 360° Panorama 300€. Abhängig davon wie umfangreich ihre Räumlichkeiten sind und welche Extras Sie wünschen steigt dieser Betrag.
  • 3.Wenn Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind und das Projekt abgesegnet haben lädt der Fotograf die Bilder für Sie auf Google Maps und Google Plus hoch. Google erledigt dann die Integration in seine Maps Software sowie in Google Plus. Weitere interessante Detailfragen zu Datenschutz, Procedere usw. werden hier ausführlich beantwortet.

Google-Maps-Business-Photos

Das eigene Unternehmen in 360° – Was bringt’s fürs Marketing und die lokale Suche (SEO)?

Marketing per se: So eine Panorama Ansicht für’s Unternehmen ist eine sicherlich ein Hingucker und ein überraschendes Feature, auf das Nutzer bei der Suche nach Dienstleistern oder Geschäften stoßen. Durch die einfache Einbindung in die Unternehmenswebsite und das Google Plus Local Profil kann man seine Internetpräsenz auf jeden Fall aufwerten und etwas spannender gestalten. Zudem schafft eine Vorab-Ansicht beim Nutzer Vertrauen. Er weiß, worauf er sich einlässt bevor er den Standort besucht, bzw. lässt sich von den hochwertigen Bildern und der tollen Präsentation erst zu einem Besuch überreden. Im Fall von einem unserer Beispiele – dem Spülenbauer Blanco – hat sich zudem der Einbau kleiner Scherze in die Rundum-Ansichten durchaus gelohnt und wurde schon in diversen Beiträgen erwähnt.

Lokale Suche (SEO): Es wäre schön wenn wir Ihnen mit den Google Business Photos einen zusätzlichen Push für Ihre Positionierung in den lokalen Suchergebnissen versprechen könnten. Das können wir jedoch leider (noch) nicht. Zwar ist erst gestern eine durchaus umfangreiche Analyse veröffentlicht worden, in der ein Zusammenhang zwischen lokalen Suchergebnis-Seiten-Rankings und dem Vorhandensein der Google Indoor-Panorama-Ansichten hergestellt wird. Diese hat jedoch ihre Schwächen und kann nicht ohne weiteres für bare Münze genommen werden. Am besten ist es also, Sie probieren Google Business Photos für Ihre eigene Seite aus und beobachten die Position Ihres Google Plus Local Eintrages in den für Sie relevanten Suchanfragen. Wer wagt, gewinnt. Und vergessen Sie nicht, uns von Ihren Erfahrungen mit dem Dienst zu berichten.

Sie haben Interesse an unseren Lösungen? Toll! Unser Experten-Team freut sich schon auf Ihren Anruf!
Callcenter
WinLocal Team

Rufen Sie uns an:

069 97784590

Oder nennen Sie uns jetzt einen Wunschtermin für einen Rückruf von einem unserer Experten.

Teamviewer Wir beraten Sie gerne in einer Live Demo an Ihrem PC!

Wenn Sie mögen, können wir Ihnen an Ihrem heimischen PC demonstrieren, was wir für Ihr Unternehmen oder Ihren Betrieb umsetzen können. Ganz einfach und unkompliziert per Bildschirmpräsentation.

Klicken Sie auf den Button Ihres Betriebssystems und laden Sie das kleine Programm für die Bildschirmpräsentation herunter. Installieren Sie anschließend das Programm per Doppelklick und starten Sie es. Geben Sie nun den Code für das Online-Meeting ein, den Sie von Ihrem Berater am Telefon erhalten haben, um die Bildschirmpräsentation zu starten.

Vereinbaren Sie jetzt ein unverbindliches Beratungsgespräch an Ihrem Wunschtermin:

Datum (Rückruf)

Uhrzeit (Rückruf)

Ich interessiere mich für folgende Lösung:

Wir bereiten uns auf das Beratungsgespräch mit Ihnen detailliert vor und führen vorab eine Online-Analyse für Ihr Unternehmen durch. Planen Sie dafür bitte etwa 30 Minuten Ihrer Zeit ein. Diese Beratung ist für Sie selbstverständlich 100% kostenlos und unverbindlich.